Rakelmesser

GRAPHXX liefert Ihnen passende Rakelmesser der neuesten Technologie aus Stahl oder Kunststoff für alle Anwendungen in der Druckindustrie.

 

Eine gleichmäßige Abrakelung der Rasterwalze durch das Rakelmesser bzw. die Arbeitsrakel spielt für das Erreichen eines sauberen Druckbildes von konstanter Qualität die entscheidende Rolle. Darüber hinaus sorgt das Schließrakel für die Abdichtung des Kammerrakelsystems über die gesamte Länge.

Entscheidend für die Auswahl des optimalen Rakelmessers ist:

  • der Farbtyp, d.h. Lösemittel- oder Wasserfarbe, UV-Farbe oder Spezialfarbe
  • die Kammergeometrie, u.a. die Art der Rakelhalterung, die Winkelstellung der Rakelmesser, der Anpressdruck und die Druckbreite
  • die Struktur des Druckauftrages, d.h. werden viele Kleinauflagen mit häufigen Farbwechseln und Umrüstarbeiten gedruckt oder eher Langzeit-Druckaufträge, die besonders lange Rakelstandzeiten erfordern
  • die individuellen Anforderungen, z.B. besonders kurze Anlaufzeiten, Entgegenwirken von Backdoctoring oder Ink Spitting, Arbeitssicherheit, Preis-Leistungs-Verhältnis

 

GRAPHXX liefert Ihnen Dünnschliffrakel für Flexodruck, Tiefdruck und Beschichtungswerke. Diese sind in unterschiedlichen Stahlqualitäten lieferbar: Carbonstahl, Edelstahl, Werkzeugstahl, aber auch keramikbeschichtet. Die Lamellenform kann Standard, Rundschliff oder Keilrakel sein. Wahlweise sind die Rakelmesser als Rollenware oder in Fixlänge verfügbar.

Rakelmesser